Posts Tagged 'Vorratsdatenspeicherung'

Kino.to, Kinderpornos und Vorratsdatenspeicherung

Kino.to ist also dicht. Die Server hinter der Seite sind offline geschaltet worden, und mehr als ein Duzend Verdächtige wurden zumindest vorübergehend in Abart genommen.

Erinnern wir uns an Zensursula von der Leyen: Sie hatte uns allen damals erklärt, dass man der Kinderpornoindustrie, die Millionen verdienen soll, nur mit Netzsperrren habhaft werden könne. Ein Abschalten der Server würde nicht gehen, noch weniger eine etwaige Log File Auswertung. Und deswegen müsste man die Netzsperren einführen.

Und nun, beim Thema Kino.to, da geht es also doch? Und dazu noch ohne Vorratsdatenspeicherung? Ich glaub mein Schwein pfeift…

Die Filmindustrie ist also offensichtlich viel mächtiger und hat viel mehr Einfluss auf unseren Staat als Kinderschutzbünde, Opfervereinigungen, und so weiter. Wie gefällt Euch das.

Gerade in solchen Momenten ist Deutschland ein absolutes Scheißland!!! Ich gehe jetzt kotzen.

Advertisements